Individuelle Vermögensverwaltung

Die Qualität einer Anlage hängt viel weniger von der Anlage selbst als von der Frage ab, wie sie zum jeweiligen Anleger passt. Aus diesem Grund steht in der individuellen Vermögensverwaltung die sorgfältige Analyse der Interessen und Bedürfnisse des jeweiligen Kunden immer an erster Stelle unserer Betrachtung.

Erst anschließend erfolgt die sich hieran streng orientierende Strukturierung des Vermögens. Diversifikation ist hierbei einer der obersten Grundsätze, um Risiken so breit wie möglich zu streuen.

Neben der individuellen Strukturierung im Rahmen einzelner Mandate setzen wir aber auch eigens geschaffene Premiumstrategien um.

Strukturierungsansatz in der Premiumstrategie für ein maximal 100%iges Aktiendepot:

Für Sie ausgewählte  „Coreinvestments“ bilden hierbei die Basis, die wir um so genannte „Satelliten“ ergänzen. Der prozentuale Anteil am verwalteten Depotvermögen beträgt hierbei in der Regel zwischen 50 und 80%. Der verbleibende Betrag (je nach Marktsituation zwischen 20 und 50%) wird für kurzfristige Engagements und/oder zur Absicherung des Vermögens genutzt bzw. alternativ kurzfristig „geparkt“.

Auf Wunsch und nur bei zusätzlicher Ermächtigung setzen wir Stillhalteoptionen auf gedeckter Basis ein durch Verkauf von so genannten Call- oder Putoptionen, um damit einen zusätzlichen Mehrertrag zu generieren.

Bitte kontaktieren Sie uns